Kommen Sie gut durch den Winter – mit den passenden Heizgeräten

magazin/images/startseite/ratgeber/Heizgeraete-winter/header.jpg

Kahle Bäume, klirrende Kälte, kurze Tage und lange Nächte – in der kalten Jahreszeit wird es draußen ungemütlich und rau, die eigenen vier Wände dienen zunehmend als gemütlicher Rückzugsort. Damit Sie dem nächsten Winter gelassen entgegenblicken können, sollten Sie sich spätestens im Herbst Gedanken über eine effiziente und energiesparende Wärmeversorgung für Haus oder Wohnung machen. Denn nicht nur die klassische Zentralheizung oder eine fest installierte Fußbodenheizung können für angenehme Wärme sorgen, sondern auch Heizlüfter und Konvektoren. Als führender Hersteller für Haushaltselektronik bietet beispielsweise AEG eine umfangreiche Produktpalette an Heizgeräten für alle Wohnbereiche, die auch im MEGABAD Sortiment zu finden sind.

Draußen bitterkalt, drinnen kuschelig warm – dank der richtigen Heizung

Schaffen Sie Abhilfe bei kalten Füßen und entscheiden Sie sich für eine zusätzliche Fußbodenheizung. Im Winter leisten die elektrischen Heizmatten von AEG besondere Dienste, obwohl sie unsichtbar unter dem Fußbodenbelag verborgen sind. Um auch ohne aufwendige Sanierungsarbeiten schnell in den Genuss warmer Füße zu kommen, bieten sich mobile Heizteppiche als punktuelle Lösung an. Häufig lässt sich im Altbau nicht jeder Raum über eine zentrale Heizanlage mit Wärme versorgen. Damit Sie sich bei eisigen Temperaturen im Freien entspannt zurücklehnen können, sind Heizlüfter eine gute Wärmequelle – vor allem in kleinen Zimmern. Dank verschiedener Größen und Leistungen sowie einer nachträglichen Montagemöglichkeit bieten etwa die AEG Heizlüfter für jeden Anspruch das Richtige - Sie finden sie natürlich auch in unserem Sortiment.

Höchster Komfort fürs Bad: Wasserspeicher, Heizgeräte und Konvektoren

Kommen wir auf die Gas-Wassertherme und Warmwasserspeicher zu sprechen. Sie heizen das kalte Leitungswasser für Bad und Küche bis zur Wunschtemperatur auf und tragen damit erheblich zum Komfort in den eigenen vier Wänden bei. Direkt oder indirekt beheizte Warmwasserspeicher sowie Wasserthermen mit Gasbetrieb bieten wir Ihnen vom Warmwasser- und Heizungsspezialisten Junkers an.

Doch nicht nur in der Badewanne oder Dusche soll es warm sein, sondern auch im Badezimmer selbst. Dafür eignet sich zum Beispiel ein Elektro Badheizgerät von AEG. Dank der besonderen Bauform ist es Heizung und Handtuchtrockner in einem. Haben Sie für dieses große Heizgerät nicht ausreichend Platz, könnte ein schmal gebauter Konvektor die Lösung sein. Er heizt die kühle Luft im Bad per Luftzirkulation auf und sorgt so für eine angenehme Raumtemperatur. So oder so - mit diesen Heizgeräten sind Sie gerade in der kalten Jahreszeit gut aufgestellt!