AXOR

MyEdition

AXOR und Phoenix Design setzen einmal mehr Maßstäbe in Sachen Baddesign. Die Armaturen der MyEdition sind weitgehend individualisierbar. Zu jedem Korpus gehört eine austauschbare Platte. Diese unterscheiden sich in Materialität und Optik deutlich voneinander. Wählen Sie aus Leder, Holz, Marmor und Spiegelglas Ihren Favoriten.

ShowerSolutions

AXOR offeriert Ihnen Duschlösungen, die in allen Details überzeugen. Ausgereifte Technik und Design der Oberklasse: Das ist der Kern der neuen ShowerSolutions.

ShowerSelect

Ein einzelner Knopfdruck und schon sprüht das Wasser. In der von Ihnen gewünschten Temperatur. So einfach und komfortabel war Duschen noch nie, möglich macht's die Select-Technologie von AXOR. Die AXOR ShowerSelect Thermostate sind maximal intuitiv: Per Knopfdruck wechseln Sie zwischen Hand- und Kopfbrause. Das Design und die Verarbeitung dieser Unterputz-Thermostate wird höchsten Ansprüchen gerecht, wie man es von AXOR kennt.

Carlton

Wer ein AXOR Carlton-Badezimmer betritt, fühlt sich in die Goldenen Zwanziger versetzt. Liebevoll verarbeitet, mit bekannten Formen und typischen Materialien wie Holz oder echtem Porzellan, erinnert jedes Stück der Serie AXOR Carlton an die seinerzeitige Lebensfreude und Sinnlichkeit. Trotz des nostalgischen Auftritts überzeugt die gesamte Linie mit modernster Technik.

Citterio

Das Bad - Ort für Reinigung und Ruhe, wo Wasser zum Lebenselement und Waschen zum Ritual wird: diesen Ort hat Antonio Citterio neu definiert. Mit Armaturen, Brausen und Wannen in Formen, die eckig und rund harmonisch verbinden: klar in der Gestaltung, reich im Detail, vielfältig in den Möglichkeiten. AXOR Citterio: Eine neue Form des Luxus - Luxus auf den zweiten Blick.

Citterio E

Erleben Sie die Essenz des Luxuriösen mit den AXOR Citterio E Badarmaturen. Die hochwertige Verarbeitung sieht man diesen Armaturen schon an, bei denen klassische Eleganz auf modernen Purismus trifft. In diesem Sinne fügen sich Citterio E Badarmaturen in ein modernes Stadtappartement ebenso gut ein wie in eine luxuriös eingerichtete Villa.

Citterio M

Auffallend schlank und elegant kommt die Kollektion AXOR Citterio M daher - ein echter Ausdruck italienischen Designs, inspiriert vom Flair der Metropole Mailand. Deshalb fügt sich AXOR Citterio M auch so leicht in verschiedenste Badeinrichtungen und Lifestyles ein. Ganz nebenbei zeigt AXOR Citterio M auch den Unterschied zwischen modisch und modern, zwischen temporär und zeitlos.

Massaud

Das Leben des Menschen in Natur und Raum ist die Leitidee des französischen Designers Jean-Marie Massaud, der auch für umwälzende Bauprojekte bekannt ist. Gemeinsam mit AXOR hat er das Bad neu definiert: Hier die sanft geschwungene Linie eines Grashalmes, dort der natürliche Fluß des Wassers. Und überall klare, geometrische Formen und raffiniert versteckte Technik. Das ist naturinspiriertes Design.

Montreux

AXOR Montreux - die wiedergefundene Zeit. Authentisch bis ins Detail, wertet die Kollektion jedes traditionelle Ambiente auf und macht den täglichen Gang ins Bad zur Zeitreise in die Belle Epoque, die Epoche von Kurbad und industrieller Revolution. Aber nicht nur in einem "frühmodernem" Ambiente, auch im Stilmix findet AXOR Montreux durch klare, geometrische Formen ihren Platz.

One

Dank der Select-Technologie von hansgrohe lässt sich beim AXOR One Thermostat jede Brause per Knopfdruck ansteuern. Drücken statt Drehen. So einfach kann's funktionieren.

Starck V

Ein weiterer Geniestreich aus der Feder von Philippe Starck: Der Starck V Waschtischmischer fasziniert durch seinen offen gehaltenen, völlig transparenten Auslauf. Bei Betrieb können Sie in dieser Armatur faszinierende Wasserwirbel beobachten - ermöglicht wird dies durch eine clevere Kombination von Kristallglas und Metall. Der französische Star-Designer und AXOR präsentieren uns eine Armatur, deren äußere Form auf ein Minimum reduziert wurde - und gerade deshalb ihresgleichen sucht.

Starck

AXOR Starck bringt Formen, so klar wie Wasser.
Die mehrfach prämierte Badarmaturenlinie von Philippe Starck bringt dessen Kunst des Weglassens zur Geltung. Überflüssige Details sucht man vergebens. Die einfache und geniale Gestaltung geht auf ältere Formen zurück: die Zweigriff-Armatur erinnert an eine Flussgabelung, der Classic Einhebelmischer an die gute alte Schwengelpumpe.

Starck Organic

Die biomorphen Badarmaturen AXOR Starck Organic fungieren mit ihren eingeschmolzenen Übergängen zwischen den einzelnen Bauteilen als Attest Ihres eklektizistischen Geschmacks. Genauso zeugen sie aber auch für Ihren Sinn für Ergonomie, denn eine Besonderheit ist das Arrangement der Bedienelemente. Damit passen diese Wasser-Skulpturen in (fast) jedes Badambiente.

Starck Showercollection

Es gibt noch vieles, an das Sie noch nicht dachten oder nicht für möglich hielten: Lautsprecher- oder Lichtmodul, wetterfest, d.h. badezimmergeeignet, leicht montierbar. An Thermostatmodule, Umsteller oder große Deckenbrausen Showerheaven haben Sie sicherlich schon gedacht, denn ohne ist eine Dusche keine Dusche, und hier finden Sie sie.

Starck X

AXOR Starck X bietet mehr Wasser, mehr Design, mehr Qualität. Glatte Chromflächen entsprechen der Geometrie der Armaturen. Als üppiger Schwall ergießt sich das Wasser wie aus einer Quelle und erinnert an die rituelle Bedeutung des Wassers. Neue Dimensionen eröffnet auch das Duschsystem AXOR Starck Waterwall - die perfekte Kombination von minimaler Formensprache und maximalem Duschkomfort.

Uno

Phoenix Design ließen sich hier vom Rohr inspirieren, der ursprünglichsten Art des Wassertransports. Die AXOR Uno Badarmaturen wirken puristisch und reduziert, doch gerade das macht ihren Charme aus.

Uno²

AXOR Uno² stellt eine Grundfrage: Was eigentlich macht gutes Design aus? Vielleicht, dass es nicht mit Aufdringlichkeit, sondern mit Zurückhaltung brilliert - wie eben AXOR Uno². Mit ihrer zeitlosen Linienführung und einer breitgefächerten Kollektion bietet diese Serie ein Musterbeispiel an Wandlungsfähigkeit. Und stellt eine willkommene Alternative für die zeitgemäße Badgestaltung dar - für alle, die Design und individuelle Architektur schätzen.

Urquiola

Ein eigenwilliges Design von der prominenten Designerin gleichen Namens. Diese hochwertige Linie passt zu ganz persönlichem, individuellem Stil, der die Trennung zwischen Bad und Wohnen aufhebt. Diese Trennung wird Ihre Sinne wecken, Tag für Tag aufs Neue und Sie entspannter in und durch den Tag gehen lassen.

Handbrausen

Hier finden Sie Handbrausen von AXOR: Ansprechendes Design und perfekte Ergonomie im Einklang.

Küchenarmaturen

5-Sterne Köche setzen auf klangvolle Namen wie Montreux, Citterio und Starck. Dieser Verdacht liegt jedenfalls nahe, wenn wir uns die Küchenarmaturen der Marke AXOR anschauen.

AXOR Universal Accessories

Ob Zahnputzbecher, Seifenschale, Ablage, Reling oder Seifenspender - alles, was man im Bad an nützlichen Helfern gebrauchen kann, finden Sie in diesem Produktkatalog. Und jedes Accessoire ist von erlesener Qualität - dafür steht der Name AXOR.

Grundkörper

In diesem Katalog finden Sie Grundkörper und passendes Zubehör. Unterputzkörper sind genauso wichtig wie die sichtbaren Teile, und durch das fließende Wasser sogar noch mehr beansprucht.

AXOR – Referenz im Bad-Design

AXOR repräsentiert für viele Architekten und Designer das höchste der Gefühle. Es handelt sich um eine Premium-Marke, die von den weltbesten Gestaltern geprägt wurde. Die AXOR Badkollektionen tragen zum Teil die Namen ihrer Designer, doch noch viel wichtiger – deren Philosophie in sich. Sie stehen für individuelle Lebensgefühle und gänzlich unterschiedliche Gestaltungsansätze. Zu den bekannten Designern, die bereits mit AXOR zusammengearbeitet haben zählen die Brüder Ronan und Erwan Bouroullec, der französische Architekt und Designer Jean-Marie Massaud, der italienische Gentleman des Designs, Antonio Citterio sowie der spanische Branchen-Shootingstar Patricia Urquiola.
AXOR – Referenz im Bad-Design

AXOR und Philippe Starck: Ein Dreamteam

Philippe Starck zählt zu den größten und einflussreichsten Designern der Gegenwart, der von Möbeln bis zu Fertighäusern, Motorrädern und Yachten fast schon alles entworfen hat. Gemeinsam mit AXOR entwickelte der extrovertierte Franzose gleich mehrere Badkollektionen, darunter AXOR Starck und die Starck Shower Collection. Jede seiner Serien strebt nach dem Ideal des Minimalismus, jedoch mit unterschiedlichen Ansätzen. Die Serie AXOR Starck X etwa steht für minimale Formensprache bei maximalem Erleben. AXOR Starck Organic, seine neueste Kollektion, nimmt sich hingegen die Natur zum Vorbild: Mit kraftvollen skulpturalen Formen, die Assoziationen wecken und Geschichten erzählen. Da passt es, dass Philippe Starck von sich selbst sagt, er öffne gerne die Türen zu den Köpfen anderer Menschen.
AXOR und Philippe Starck: Ein Dreamteam
Focus Bester Onlineshop